Existenzgründung

Gründen und Unternehmen

Der erfolgreiche Schritt in die Selbstständigkeit erfordert sorgfältige Vorbereitung. Das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. bietet gründungsinteressierten Frauen eine auf die individuelle Situation zugeschnittene Beratung als Basis für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit an und unterstützt sie weiter auf diesem Weg.

Frauen werden dabei bedarfsgerecht in allen Phasen der Gründung beraten – von der ersten Orientierung über die Planung bis zum Start.

Darüber hinaus ist das Frauennetzwerk in vielen Regionen fachkundige Stelle und kann Stellungnahmen zur Tragfähigkeit des Gründungsvorhabens ausstellen. Diese Stellungnahmen werden meist zur Beantragung des Gründungszuschusses oder Einstiegsgelds bei der Arbeitsagentur bzw. Jobcenter benötigt.

Zur Vor- und Nachbereitung der Beratungstermine stellt das Frauennetzwerk in den einzelnen Phasen Informationen, Checklisten und Fragebögen für alle wichtigen Schritte rund um die Gründung zum Download bereit. Eine hilfreiche Unterstützung, um die aktuelle Situation zu beschreiben und den weiteren Weg in die Selbstständigkeit zu planen.

Motivationsklärung | Entscheidungsberatung | Vereinbarkeit von Beruf und Familie | Von der Idee zum Konzept

Unterstützung bei der Konzepterstellung | Fragen der Rechtsform | Betriebswirtschaftliches Know-how | Kalkulation und Finanzierung | Entwicklung einer Identität als Unternehmerin | Rollenklärung

Betriebswirtschaftliche Analyse | Marketingberatung | Kontinuierliche Verbesserung des Unternehmenskonzepts | Selbstpräsentation

Krisenintervention | Stabilisierung | Coaching | Zielüberprüfung | ggf. Neupositionierung des Angebots


Erst- und Folgeberatung möglich. Wir beraten nach vorheriger Terminvereinbarung vor Ort, am Telefon oder im Videochat.
Dauer der Beratung: 1 Stunde
Kostenbeteiligung: € 18,00 - 50,00 pro Beratung, für Frauen im ALG II-Bezug: € 7,00