Coaching – Wege in den Beruf

Berufliche Neuorientierung für Frauen mit und ohne Migrationshintergrund

In Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und den Jobcentern bietet das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V. individuelle Coachings über einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) an. Die Kosten für diese zertifizierte Maßnahme zur professionellen Unterstützung auf dem Weg in den neuen Job werden auf Antrag zu 100% bei arbeitslos oder arbeitssuchend gemeldeten Frauen übernommen. Bei Bewilligung werden auch die Fahrtkosten erstattet.

Der Einstieg ist jederzeit möglich. Innerhalb von 10 Wochen können Termine für maximal 20 Coaching-Einheiten je 45 Minuten vereinbart werden.

Individuelles Coaching

Innerhalb eines maßgeschneiderten Karriere- und Bewerbungscoachings analysieren Sie mit einem persönlichen Coach Ihre Stärken. Gemeinsam entwerfen Sie Ihr persönliches Profil für die systematische Berufswegplanung und eine zielgerichtete Jobsuche. Die erfahrenen Beraterinnen unterstützen Sie in allen Belangen rund um die neue berufliche Ausrichtung: von der persönlichen Berufsorientierung über die Bewerbungsunterlagen bis hin zur Vorbereitung des Vorstellungsgesprächs.

Dabei werden unter Berücksichtigung persönlicher Aspekte sowohl Inhalte als auch Etappenziele des Coachings gemeinsam festgelegt und von Ihnen eigenverantwortlich umgesetzt.

Bei Bedarf umfasst das Angebot im Rahmen dieser Maßnahme auch eine psycho-soziale Begleitung.

Inhalte

  • Entwicklung des Kompetenzprofils
  • Berufsorientierung und Zielentwicklung
  • Auswahl einer realisierbaren Jobbezeichnung
  • Erstellung und Gestaltung aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen
  • Arbeitsmarktrecherche
  • Erkennen von Qualifizierungsbedarfen und Auswahl der dazu passenden Lernformen
  • Entwicklung passgenauer Bewerbungswege
  • Vor- und Nachbereitung von Vorstellungsgesprächen
  • Psycho-soziale Begleitung
  • Fragenklärung zur Vereinbarkeit von Familienarbeiten und –pflichten
 
Bild