Aktuelles aus dem Frauennetzwerk

PresseschauVeröffentlicht: 02. November 2020, Stand: 03. Juni 2022

Wohnen im Stadtteil

Wohnen und Arbeiten beeinflussen sich gegenseitig und manifestieren den eigenen sozialen Status, welcher nicht selten einen negativen Einfluss auf die Erwerbsbiografie hat. Die Stadtteilberatung Die Salzspeicher – kurz STABS – unterstützt dabei, das soziale und geografische Umfeld als Teil der (Erwerbs-)Biografie anzunehmen und die eigenen Chancen zu entfalten.  Mehr »

PresseschauVeröffentlicht: 12. Juli 2020, Stand: 03. Juni 2022

Prostituierte bangen um Ihre Existenz

Prostitution ist wegen der Corona-Pandemie seit Mitte März verboten. Vielen Sexarbeiterinnen fehlen die Einkünfte. Sie müssen Wege finden zu überleben.  Mehr »

PresseschauVeröffentlicht: 01. Juli 2020, Stand: 03. Juni 2022

Im Portrait: Stefanie Kohlmorgen

Über ein Praktikum innerhalb ihres BWL-Studiums an der FH Kiel kam Stefanie Kohlmorgen erstmals mit dem Frauennetzwerk zur Arbeitssituation in Kontakt. Und sie blieb, ist heute stellvertretende Geschäftsführerin.  Mehr »

PresseschauVeröffentlicht: 15. Mai 2020, Stand: 03. Juni 2022

Kieler Spendenparlament unterstützt elf Kieler Initiativen

Das gemeinnützige Kieler Spendenparlament hat kurzfristig mehr als 28.000 Euro aus einem »Feuerwehrtopf« bereitgestellt, um elf Initiativen in Kiel während der Corona-Pandemie zu unterstützen. 4.000 Euro erhält das Frauennetzwerk zur Arbeitssituation, das sich um die Beratung und Unterbringung von Sexarbeitern kümmert.  Mehr »