Beraterin und Bildungsreferentin (w/d/m) im Fachbereich Gründung

Die Aufgaben:

  • Individuelle Beratung von Frauen (mit und ohne Migrationserfahrung), die eine Gründung als Alternative fokussieren, oder auch bereits feste Gründungspläne haben und ein fundiertes Geschäftskonzept erstellen wollen,
  • Kooperation mit Akteur*innen vor Ort,
  • Gremien- und Netzwerkarbeit.
  • Durchführung und Entwicklung von (digitalen) Workshops zur Gründung und von Fachveranstaltungen,
  • (Weiter)-Entwicklung von Projektkonzeptionen und Erstellung von Berichten sowie
  • Dokumentation der fachlichen Arbeit

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium im (sozial-)pädagogischen oder sozialwissenschaftlichen Bereich oder im (betriebs-)wirtschaftlichen Bereich
  • Entsprechende qualifizierte Berufserfahrung im wirtschaftlichen oder im (sozial-)pädagogischen Feld
  • Beratungserfahrung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Fähigkeit zum selbstorganisierten und selbstständigen Arbeiten
  • Eine Affinität zu dem Leitbild und zu den Zielen unseres feministisch geprägten Vereins
  • Grundlagenkenntnisse in der Administration und ein sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen
  • Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Führerschein und ggf. eigener Pkw zur zeitweisen beruflichen Nutzung

Wir bieten:

Ein spannendes Verantwortungsfeld mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten und langfristiger Perspektive. Wir schätzen eine teamorientierte Betriebskultur mit flachen Hierarchien.

  • Arbeitsbeginn ab Juli/August 2021, mit zentralem Ort in Kiel, darüber hinaus wird auch schleswig-holstein-weite mobile Arbeit erwartet.
  • Teilzeit, 20-30 Stunden/Woche
  • Eine spannende, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Verein in Bewegung mit leistungsgerechter Bezahlung und der Möglichkeit, gesellschafts-/gleichstellungspolitisch Einfluss zu nehmen.
  • Fundierte Einarbeitung, Hospitation in der Praxisberatung sowie Teilnahme an fachbezogenen Arbeitsgruppen und Gremien, kollegiale Fallberatung

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Stefanie Kohlmorgen: stefanie.kohlmorgen@frauennetzwerk-sh.de.

Bewerbungen bitte ebenso an diese, hier angegebene Email-Adresse.

Wir freuen uns, von Ihnen zu lesen!