Termin-HinweisVeröffentlicht: 29. September 2021

Virtuelle Fachtagung

Die Koordination des IQ Netzwerks Schleswig-Holstein lädt im Rahmen der Aktionswochen »Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen« des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ein zu einer

Virtuellen Fachtagung zum Thema »Chancen und Hürden für Frauen mit Migrationsgeschichte auf dem Arbeitsmarkt«
am Mittwoch, den 10. November 2021 von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Vom Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.  ist Stefanie Kohlmorgen mit einem Workshop zum Thema »Gründen als Erwerbstätigkeit« dabei:

„Ist Gründung eine Möglichkeit auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen – gerade auch für Frauen mit Migrationsgeschichte?“

Zum Beginn des Workshops wird es eine kurze Einführung zur Gründungssituation in Deutschland und dem Feld „Gründung durch Migrant*innen“ geben. Anschließend diskutieren wir die Eingangsfrage anhand von praktischen Beispielen aus der Beratung und möchten daraus gemeinsam Handlungsempfehlungen für zukünftige bessere Unterstützung von Frauen mit Migrationsgeschichte ableiten. Wir möchten mit Ihnen in diesem Workshop zusammentragen, welche Potentiale Frauen mit Migrationsgeschichte im Besonderen mitbringen und wie ihre Integration noch besser gefördert werden kann.

Weitere Informationen zur Virtuellen Fachtagung finden Sie auf der Website des IQ Netzwerk Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen zu den Aktionswochen »Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen« finden Sie auf der Website des Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

 

   Aktuelles      Pressemeldungen

Stand: 29. September 2021