Frauennetzwerk zur Arbeitssituation

Das Salzhaus

Was ist das Salzhaus?

Das Salzhaus ist eine Maßnahme, die junge Erwachsene bei der Berufsorientierung- und ?vorbereitung und dem Einstieg in den Ausbildungs-bzw. Arbeitsmarkt unterstützt. Dieses Angebot des Frauennetzwerkes zur Arbeitssituation richtet sich insbesondere an Frauen unter 25 Jahren, für die ein integriertes Gruppenangebot bereitgehalten wird.

Individuelle Begleitung, in der auch gesundheitliche und psychosoziale Belange berücksichtigt werden, findet in Einzelberatungen statt.

Unser Team unterstützt mit Themen, die das kollektive Miteinander vor Ort stärken.


Individuelle Beratung

Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Berufsziele der Teilnehmenden und die

Entwicklung ihrer Perspektiven.

Sie klären, wo sie im Prozess ihrer Berufsfindung stehen und planen ihre weiteren Schritte.


Gruppenarbeit

Die Gruppe trifft sich regelmäßig in den Räumen des Frauennetzwerkes zur Arbeitssituation e.V. Sie beschäftigt sich mit anregenden und abwechslungsreichen Inhalten rund um das Thema Ausbildung und Beruf.

Bei gemeinsamen Aktivitäten werden die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmenden berücksichtigt, wie z.B.:

Exkursionen in öffentliche Einrichtungen und Betriebe, Vorträge und EDV-Anwendungsunterricht.

Auch gesellschaftspolitische Fragen und gesundheitliche Anliegen der Teilnehmenden bekommen Raum.


Beratung, Qualifizierung und Ausbildungsbegleitung für junge Menschen unter 25 -

insbesondere für Diejenigen, die einen Ausbildungsplatz suchen und sich beruflich orientieren wollen.

Inhalte:

  • Berufsorientierung
  • Entwicklung und Umsetzung von beruflichen Perspektiven und Alternativen
  • Unterstützungsbedarf klären
  • Bewerbungen, EDV-Anwendungsunterricht
  • Kompetenzerwerb zur Vorbereitung auf die Ausbildung
  • Suche nach einem geeigneten Ausbildungs- oder Praktikumsplatz
  • Bei Bedarf fortlaufende Beratung und Begleitung nach Ausbildungsbeginn